Walter Johannes Beck
(Chorleiter 2014 - 2017)

Walter Johannes Beck, Schulmusiker aus Schwäbisch Gmünd, hat sich schon früh gänzlich der Musik verschrieben. Schon während seiner Schulzeit kam er mit Chor- und Ensemblearbeit in Verbindung - eine Verbindung, die bis zum heutigen Tag anhält. Ein wesentliches Movens seiner Beschäftigung mit Musik ist seine nie versiegende Neugierde, die auch die Wechselbeziehungen der Musik zu ihren soziokulturellen, theologischen und philosophischen Feldern einschließt. Er war aktiver Teilnehmer an internationalen Meisterkursen sowohl  für Chor als auch für Orchester und bildet sich durch ständigen Erfahrungsaustausch und fachübergreifende Studien weiter.

Beck arbeitet mit verschiedenen Vokal- und Instrumentalensembles in mehreren Ländern. Seit über 25 Jahren führen ihn Kurse und Konzerte immer wieder nach Japan, wo er mit dortigen Ensembles europäische Werke aller Epochen erarbeitet. Ein Schwerpunkt seine Arbeit bildet die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Über 40 Jahre lehrte er an verschiedenen Schulen und arbeitete dort mit Schülern, Eltern und Lehrern in allen Chorsparten. Heute leitet Walter Johannes Beck mehrere Chöre und ist als Kirchenmusiker tätig.

Der Chor Cappella Nova lernte Walter Johannes Beck im Rahmen einer Kooperation mit dem collegium vocale Schwäbisch Gmünd (Beethoven: Missa solemnis) zum Jahreswechsel 2011/12 kennen und schätzen. Nachdem Gründungschorleiter Erhard Rommel aus Altersgründen die Leitung des Chores Ende 2013 abgegeben hatte, konnten wir Walter Johannes Beck als unseren Wunschkandidaten für die Nachfolge gewinnen

Copyright © 2018 - Chor Cappella Nova e.V. - Impressum